Axiomy Verlag

Erich Kolbeck

Erich Kolbeck, 1931 – 1997

Erich Kolbeck wurde in Frankfurt am Main geboren, und lebte mit seinen Eltern zunächst dort, dann in Wiener Neustadt und Abensberg, bevor er nach Ende des Krieges mit seinen Eltern nach München kam. Dort verbrachte er den Rest seines Lebens. Er war verheiratet, Vater von 4 Kindern und Großvater von 6 Enkelkindern.

In München angekommen, schloss er sich den St. Georgs-Pfadfindern an, und leitete dort eine eigene Gruppe, die Steinadler. Nach seiner Heirat 1960 widmete er sich seiner Familie und beendete die aktive Mitarbeit bei den Pfadfindern.

Den Pfadfindern und den von diesen vertretenen Werten blieb er sein Leben lang verbunden. Ihnen hat er sein Buch gewidmet.

Sein Buch wurde zu seinem 20. Todestag von seinen Kindern herausgegeben.

 

Seine Bücher in unserem Verlag:

Es geschah in hundert Stunden

Es geschah in hundert Stunden